Dr. Petra Maria Santander Martinez

Dr. Petra Maria Santander Martinez

Dr. Petra Maria Santander Martinez

Oberärztin, Fachzahnärztin für Oralchirurgie, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
Telefon

0551 – 39 62900

Fax
0551 – 39 62903
  • KFO-Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • WIN Zertifiziert
  • Helmtherapie
  • Sicherheitsbeauftragte
  • 2004-2009 Studium der Zahnheilkunde an der Universität de La Frontera, Temuco, Chile
  • Dezember 2009 Chilenische Approbation als Zahnärztin
  • Dezember 2009 Lizenziat in Präventiver Zahnheilkunde
  • August 2013 Deutsche Approbation als Zahnärztin
  • August 2013 Promotion zum Dr. med. dent. an der Georg August Universität in Göttingen
  • September 2015 Ernennung zur Fachzahnärztin für Oralchirurgie

Ärztliche Tätigkeit

  • 2009-2010 Zahnärztin, Staatliche Poliklinik Centro de Salud Familiar, Villarrica, Chile
  • 2010 Zahnärztin, Notfallpoliklinik am Krankenhaus Villarrica, Chile
  • 2010-2011 Zahnärztin, interdisziplinäre Poliklinik des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Universitätsmedizin Göttingen
  • 2012-2015 Weiterbildungsassistentin für Oralchirurgie an der Klinik für Mund-, Kiefer und Gesichtschirurgie der Georg August Universität in Göttingen
  • Seit 2016 Weiterbildungsassistentin für Kieferorthopädie an der Georg August Universität in Göttingen
  • 2019 Fachzahnärztin für Kieferorthopädie
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkund (DGZMK)
  • Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin (DGZS)
  • Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)
  • European Orthodontic Society (EOS)
  • Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK)

Publikationen

  • Tröltzsch M, Klenke A, Santander P, Kauffmann P, Tröltzsch M, Rau A, Brockmeyer P, Schliephake H. Repair of large saddle defects of the mandibular ridge using dual growth factor release – an experimental pilot study in minipigs. J Clin Periodontol. 2017. doi: 10.1111/jcpe.12739.
  • Santander P, Meyer-Marcotty P. Diagnostik und moderne Bildgebung in der kieferorthopädischen Behandlung erwachsener Patienten. Quintessenz 2017. 68(5):485–494
  • Hauschopp N, Santander, P. Zahndurchbruchstörungen – Diagnostik und Therapiekonzepte. Quintessenz 2016. 67(10):1211-1223
  • Santander P, Moser N, Tröltzsch M. Antibiotikatherapie in der zahnärztlichen Praxis. Der Freie Zahnarzt 2016 60(12)56-62
  • Santander P, Sievers D, Moser N. Sleep-related breathing disorders and dentistry: What is the relationship? Quintessence Int. 2016;47(7):617-21
  • Santander P, Moser N. Schlafbezogene Atmungsstörungen und Zahnmedizin – wo ist der Zusammenhang? Quintessenz 2015. 66(8):939-43
  • Santander P, Engelke W, Olthoff A, Völter C. Intraoral pressure patterns during swallowing. Eur Arch Otorhinolaryngol, 2013. 270(3):1019-25
  • Engelke W, Glombek J, Psychogios M, Schneider S, Ellenberger D, Santander P. Displacement of oropharyngeal structures during suction-swallowing cycles. Eur Arch Otorhinolaryngol. 2014. 271(7):1987-97
  • Tröltzsch M, Lohse N, Aung T, Santander P, Tröltzsch M. Odontogene Infektionen – Pathologie, Therapie, Komplikationen und Differenzialdiagnosen Teil 2: Therapie. Quintessenz 2014. 65(2):189-96
  • Santander P, Moser N. Medikamentös bedingte Schleimhautveränderungen. Quintessenz 2014. 65(12):1507-18
  • Santander P (Hrsg.): Psicología para Odontopediatría, Ediciones Universidad de La Frontera, November 2014, ISBN 978 8562 3625 8 0
  • Santander P, Seiffert A. Assoziation von Zahnschmelzdefekten mit Geburts- und Schwangerschaftskomplikationen, Lizenziatsarbeit, Universidad de La Frontera, Temuco, Chile 2008

Vorträge und Poster

  • Tröltzsch M, Klenke A, Santander P, Kauffmann P, Raschke D, Schliephake H. Regeneration chronischer Kieferkammdefekte durch Polylactid-Calciumcarbonat-Granulat in Kombination mit Wachstumsfaktoren beim Minischwein. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Hamburg (2016)
  • Sievers D, Foucher P Moser N, Marques F, Santander P. Traumatic dental injuries and use of mouthguards among navy cadets. World Congress on Dental Traumatology (IADT), Brisbane, Australia (2016)
  • Tröltzsch M, Klenke A, Santander P, Kauffmann P, Raschke D, Schliephake H. Kieferkammaufbau durch Polylactid-Kalziumkarbonat-Granulat in Kombination mit Wachstumsfaktoren beim Mini-Schwein. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Stuttgart (2015)
  • Sennhenn-Kirchner S, Kirchner B, Santander P, Russo S, Schwerdtfeger K, Raupach T. Nutzen der Lernerfolgsevaluation für die Entwicklung zahnmedizinischer Tutorien im neuen zahnärztlichen Simulationszentrum SINUZ der Universitätsmedizin Göttingen. Jahrestagung der Gesellschaft für medizinische Ausbildung, Leipzig (2015).
  • Tröltzsch M, Santander P, Moser N, Kauffmann P Lecture: Medicine in Dentistry. Aesthetic Dental Moment, Zadar, Kroatien (2015)
  • Santander P, Eiffert J, Borg-von Zepelin M, Lugert R, Konietschke F, Eiffert H, Sennhenn-Kirchner S. Vergleich der Dekontaminierungswirkung von Dioden- und Er:YAG-Laserlicht sowie chemischen Desinfektionslösungen auf Titanoberflächen mit oralen Biofilmen. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie, Bad Homburg (2014)
  • Santander P, Engelke W, Olthoff C. Intraorales Druckmonitoring der oralen Phase des Schluckaktes. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaf für Kieferchirurgie, Bad Homburg (2013)
  • Santander P, Markiewicz D, Schlick C, Engelke W. Anatomische Risikoparameter bei atembezogenen Schlafstörungen. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, Berlin (2012)
  • Santander P, Engelke W, Olthoff A, Völter C. Druckmonitoring des oralen Schluckaktes. Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Hals- Nasen- und Ohrenheilkunde, Freiburg i.Br. (2011)
  • Völter C, Santander P, Engelke W, Zhang S, Frahm J, Olthoff A. Manometrische und magnetresonanztomographische Untersuchung des Schluckaktes. Wissenschaftliche Jahrestagung der deutschen Gesellschaft für Phoniatrie und Pädaudiologie. Dreiländertagung DACH (2011)
  • Moser N, Santander P, Quast A, Rustenbeck H, Schliephake H. Nutzen und Aufwand der dreidimensional gestützten Rekonstruktion des Unterkiefers 67. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Bonn, 2017.
  • Quast A, Santander P, Witt D, Moser N, Schliephake H, Meyer-Marcotty P. Dreidimensionale Asymmetrien bei Dysgnathie-Patienten – stellt die Mentondeviation einen geeigneten Diagnosemarker dar? 90 Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, Bonn, 2017.
  • Quast A, Santander P, Witt D, Knocks L, Krantz-Schäfers C, Hrasky V, Meyer-Marcotty P. Pathologische Frontzahnposition im parodontal geschädigten Gebiss – Dreidimensionale Analyse der Zahn-zu-Lippenrelation. 90. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, Bonn, 2017.
  • Santander P, Quast A, Witt D, Rose M, Moser N, Schliephake H, Meyer-Marcotty P. Dreidimensionale Analyse und Lagebeziehung des Kondylus-Fossa-Komplexes bei Patienten mit ausgeprägten Dysgnathien. 90 Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, Bonn, 2017.
  • Witt D, Vehring C, Santander P, Sohns J, Quast A, Meyer-Marcotty P. Systematische Nebenbefund-Diagnostik in der kieferorthopädischen Röntgendiagnostik – Spielt das Alter eine Rolle? 90 Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, Bonn, 2017.
  • Seminare und Kleingruppenbetreuung
  • Doktorandenbetreuung
  • Kieferorthopädisches Modul im Studiengang Medizinisches Ingenieurswesen der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK)